Shiatsu

 

 

Die Körperbehandlung die ich anbiete,

heisst Shin So Shiatsu oder Deeper Meridian Shiatsu.

Dazu kombiniere ich Ionenkabel zum Stressabbau, Triggerpoint Schmerzbehandlungen und Wirbelsäuenbehandlung nach Shin tai.
 
Was Shiatsu nach Nadja- Art genau ist? Am besten erfahren Sie die Wirkung der Behandlung selber. Zur Theorie hier aber vorweg einige Erklärungen:

Shiatsu «Der heilende Fingerdruck»
 

Das Wort Shiatsu setzt sich aus dem japanischen shi (Finger) und atzu (Druck) zusammen. Dahinter steckt eine 4000 Jahre alte Behandlungstechnik. Es handelt sich um eine Körpertherapie, die auf der traditionellen chinesischen Gesundheitslehre basiert. Als eigenständige Behandlungsform entstand Shiatsu in Japan und ist geprägt von der asiatischen (ganzheitlichen) Betrachtungsweise der Lebensvorgänge und deren Zusammenhängen.
 
Shiatsu ist im Westen erst mit der Einführung der Akupunktur bekannt geworden und wird seither als «Akupressur» bezeichnet. Die Kunst des Shiatsu benutzt denn auch dieselben Punkte wie die Akupunktur, doch verfährt man ohne Nadeln. Stattdessen werden die Punkte nach einem bestimmten System mit den Daumen, den Fingern, der Handfläche, den Knien oder den Ellbogen gedrückt. Der Druck wird auf den Energiebahnen und Energiepunkten (Meridianen) ausgeübt.
 
Gemäss traditioneller Art werden die Behandlungen in bekleidetem Zustand auf speziellen Unterlagen am Boden durchgeführt. Bequeme Kleidung ist in meiner Praxis vorhanden und wird Ihnen bei Bedarf zur Verfügung gestellt.
 
Ungestörtes Fliessen der Lebensenergie bedeutet körperliche und geistige Gesundheit. Äussere und innere Einflüsse wie Stress, Sorgen, Umwelteinflüsse etc. können diesen harmonischen Fluss stören. Die Folgen davon sind Beschwerden wie z.B. Verspannungen, Unwohlsein, Unausgeglichenheit, Schmerzen, Erschöpfung, Krankheit, etc.

Shiatsu hilft, den Energiehaushalt zu harmonisieren und das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Mit Shiatsu werden nicht nur Symptome bekämpft, sondern auch Ursachenauflösung angestrebt. 

«Deeper Meridian Shiatsu»
 

Das Shinso Shiatsu ist die Vertiefung vom altbekannten Zen Shiatsu und Meridiansystem, welches von Masunaga und Ted Saito nach 2000 Jahren revolutioniert wurde.


Was bringt Shiatsu?
 

Allgemeine Wirkung:
Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens, Förderung von Entspannung und Selbstwahrnehmung (Sensibilisierung für die eigene Befindlichkeit), Stärkung des Immunsystems, Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Förderung der körperlich-seelischen Ausgeglichenheit.

 

Shiatsu ist ein wirksames Mittel zur Gesundheitsvorsorge.
 
Des weiteren hilft Shiatsu beim Abbau von Schmerzen und Spannungen, bei Rückenbeschwerden, Nacken- und Schulterbeschwerden, Verspannungen, Atem- Kreislauf- und Verdauungsproblemen, Stress, Nervosität, Schlafstörungen, Müdigkeit, Erschöpfung, Kopfschmerzen/Migräne, Menstruationsproblemen und vielem mehr.
 
Shiatsu ist auch eine wertvolle Begleitung und Unterstützung in schwierigen bzw. nicht alltäglichen Lebenssituationen wie Schwangerschaft (sehr wohltuend!), bei Suchtüberwindung, Entscheidungsprozessen und Trauerarbeit.